Extra Service fuer unsere Besucher! Wir halten Sie auf dem Laufenden!

News | Marktinformationen | Pressemeldungen auf gartenwerk.net

Hier finden Sie aktuelle News, Marktinformationen und Presseberichte rund um Garten und Lifestil im Garten uebersichtlich nach Themen sortiert..



gartenwerk.net - Das Portal fuer Alles zum Thema Garten und leben im Garten




Letzte Pressemeldungen


Elf Gastköche aus Ungarn sind beim internationalen Gourmet-Festival Sylt

Vom 14. bis 18. Januar laden Detlef Tappe (“Walter”s Hof”), Holger Bodendorf (“Landhaus Stricker”), Franz Ganser (“Das kleine Restaurant”) Johannes King (“Söl´ring Hof”) und Pius Regli (“Manne Pahl”) zum Gourmet-Festival Sylt. Als Gastgeber ebenfalls wieder dabei ist Peter Kliem vom “Club Rotes Kliff”. Unterstützung haben sich die Sylter Botschafter des guten Geschmacks in diesem Jahr aus Ungarn geholt. Elf Gastköche und -winzer sorgen beim kommenden internationalen Gourmet-Festival Sylt für die feurige Note. Lajos Takács (“Lacipecsenye”), Peter Bolyki (“Corinthia Grand Hotel Royal”) Lászlo Ruprecht (“Baricska Csárda”), Gábor Horváth (“Gusteau”) und Miklos Forrai (“Budapest Calling”) verkörpern allesamt eine neue Generation ungarischer Köche, die dafür steht, ihre nationalen Wurzeln mit Geschmäckern aus aller Welt zu kombinieren. “Unsere ungarischen Freunde bereichern das Gourmet-Festival Sylt 2015 mit ihrer innovativen und zugleich traditionellen Küche sowie mit der unvergleichlichen Gastfreundschaft Ungarns”, so Festival-Präsident Detlef Tappe. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Gartenmesse - Events.


Der Verzicht auf Salz schont die Umwelt

Salz streuen gegen Winterglätte – ein Klassiker. Das aber muss nicht sein. Der Einsatz von Salz als Streugut greift nachhaltig und schädlich in das Öko-System der Umwelt ein. Wer umweltbewusst und trotzdem effektiv gegen glatte Gehwege und Einfahrten vorgehen will, greift zum hochwirksamen Streumittel Polarfuxx der Gregor Ziegler GmbH.
Polarfuxx wird aus mineralischem Blähton, sprich reinem Ton, hergestellt. Gebrannt, gebrochen und in einer speziellen Körnung zwischen 1 und 5 Millimetern abgesiebt, ergibt sich ein multifunktionelles Streumaterial. Neben seiner besonders hohen Griffigkeit für sicheres Gehen und seiner zuverlässigen Langzeitwirkung überzeugt der Blähton als Streugut ebenso durch seine ausgesprochene Wirtschaftlichkeit für den Verbraucher. “Bereits 16 Liter – nur etwa zehn Kilogramm leicht und somit bestens transportabel – reichen schon zum Abstreuen von etwa 200 Quadratmetern Fläche”, bestätigt Geschäftsführer Matthias Ziegler von der Gregor Ziegler GmbH.

…Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Umwelt und Natur.


Trend 2015: Designer-Einzelteilen vermischt mit Flohmarkt-Dingen


Noch nie war Wohnen so entspannt und individuell wie heute. Statt zu fertigen Standardlösungen aus den Möbelhäusern greifen immer mehr Wohnsinnige zu individuellen Kombinationen. Altes, Neues und manchmal auch Kurioses hält Einzug in die eigenen vier Wände. Mit einem Augenzwinkern werden alte Erbstücke mit Flohmarkt-Dingen, Selbstgemachtem und teuren Designer-Einzelteilen vermischt.
Natürliche Materialien wie Holz, Leder, Leinen, Seide, Samt, Baumwolle sowie Strick, Spitze und Papiertapeten erleben eine wachsende Nachfrage. Und wo früher Kratzer in der Möbelpolitur schamhaft verdeckt wurden, sind Gebrauchsspuren heute absolut erwünscht – egal, ob echt oder nachträglich gealtert, z.B. durch abgeplatze Farben und Lacke. Beim aktuell angesagtem Industrial Chic sehen die Möbel und Lampen sogar so aus, als ob sie direkt aus einer Werkstatt kommen. Rostspuren, brüchige Emaille-Beschichtung und Lötstellen dürfen dabei gerne sichtbar sein. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Gartenmöbel und Möbel.


Greenpeace International als wichtiges Signal an die Holzhändler

(Mynewsdesk) Life Forestry unterstützt internationale UnterschriftenaktionStans (CH), 11.12.2014. Der Kampf gegen die unkontrollierte Abholzung des Regenwalds findet direkt in Europa statt. Vor wenigen Tagen hat die internationale Umweltorganisation Greenpeace vor der Küste von Rotterdam ein Handelsschiff konfrontiert, das illegal geschlagenes Tropenholz nach Europa liefert. Das Edelholz stammt von dem brasilianischen Sägewerksbetreiber und Händler Rainbow Trading aus Brasilien und soll in Belgien verkauft werden.
Life Forestry kritisiert die illegale Abholzung von Regenwald mit grosser Vehemenz und begrüsst die aktuelle Kampagne von Greenpeace International als wichtiges Signal an die Holzhändler. Seit vielen Jahren bauen Unternehmen wie Life Forestry Edelholz auf Plantagen in hoher Qualität an, um eine Alternative zur Abholzung der Regenwälder zu bieten. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Umwelt und Natur.


zentrale Kommunikationstechnologie im Smart Grid


Die Dezentralisierung der Energieerzeugung ist eine der zentralen Herausforderungen für das Stromnetz der Zukunft. Die nach wie vor wachsende Anzahl an autarken Einspeisepunkten durch erneuerbare Energie stellt eine große Gefahr für die Netzstabilität dar. Dabei kommt es gerade im Verteilnetz häufig zu Schutzverletzungen durch ausgeprägte Leistungsschwankungen. Die Anzahl von kritischen Betriebszuständen und Überlastungen nimmt hier stetig zu, da die klassisch geplanten Netze nicht auf die wachsende Zahl der dezentralen Energieerzeuger eingerichtet sind. Die Kosten für eine bundesweite adäquate Dimensionierung der Betriebsmittel sind nicht tragbar. Eine praxisnahe und wirtschaftliche Lösung für diese Herausforderungen bietet hingegen das Smart Grid, das intelligente Stromnetz von morgen. Die Netzsteuerung erfolgt dabei durch einen so genannten Smart Operator, der den Netzzustand überwacht und die Einspeiseleistung dem Verbrauch in Echtzeit anpasst. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Energieversorgung-Strom-Gas-Wasser.


Günstige Designermöbel für den individuellen Wohnbereich

Wir von Möbella wollen nur Eines – Euer Zuhause schön eingerichtet sehen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, nach vielen Jahren als Grosshändler, unsere Kunden direkt anzusprechen. Durch die damit verbundene Erfahrung können wir Designermöbel zu Preisen anbieten, die man sonst nur vom Discounter kennt. Durch unsere eigene Fabrik sind wir in der Lage, jeden noch so ausgefallenen Wunsch schnell, effizient und zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen. Soll das Sofa ein paar Zentimeter oder auch nur Millimeter grösser sein? Das Bett muss höher? Der Schrank soll UNBEDINGT in dem tollen Türkis sein? Gar kein Problem – wir regeln das. Wir haben über 12 verschiedene Stoffe zur Auswahl, viele davon in 20-100 Farben. Damit ergeben sich weit über 1000 verschiedene Kombination pro Artikel. Wir liefern unglaublich schnell – in gerade einmal 2-4 Wochen ist das Traumsofa vor der Tür. Montage und Entsorgung bieten wir genauso an, wie Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Gartenmöbel und Möbel.


Heilpflanzen – Fluch oder Segen?

Annona_muricata_Corossolier_21Pressemeldungen für die Gartenwelt
Durch die zunehmende Nachfrage nach alternativen Behandlungsmethoden in der Medizin gerät unsere Flora & Fauna mehr und mehr in den Fokus finanzieller Interessen der Pharmaindustrie und den oftmals damit einhergehenden Raubbau an der Natur.
Unsere Natur stellt uns eine enorme Bandbreite diverser Substanzen zur Verfügung, die weltweit großes Interesse vieler Forscher, insbesondere aus den Bereichen der Medizin- und Kosmetikindustrie, auf sich ziehen. Ein großer Anteil der heutigen modernen Medizin und Arzneimitteln beruht auf der Basis der Wirkstoffe von Heilpflanzen.
Als spezialisierte Wissenschaft untersucht die Ethnobotanik die Verwendung und Bedeutung von Pflanzen für den Menschen, insbesondere indigener Völker, im Hinblick auf deren Nutzung als Nahrungspflanze, Heilpflanze, …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Pflanzen - Blumen- Bäume - Rasen.


Klebefolie für Möbel lässt sich rückstandslos wieder entfernen

Gestaltete Oberflächen – von der Werbe-Idee zur Anwendung für jedermann
Ursprünglich für die Außenwerbung konzipiert, haben sich farbige Folien als Gestaltungskonzept nun auch im Wohnbereich etabliert. Die Vorteile des Materials sind im wahrsten Sinne des Wortes unübersehbar: intensive Farbstärke, die auch von UV-Licht nicht so schnell ausgebleicht werden kann, resistente Konsistenz, die Wind und Wetter trotzt, und flexiblen Einsatzmöglichkeiten, die zudem noch leicht zu handhaben sind. Was unter extremen Bedingungen an Autos, Straßenbahnen oder Schaufensterscheiben seine Vorzüge nachgewiesen hat, ist z.B. für Küchenfronten oder als Klebefolie für Möbel in der warmen Wohnung die Garantie für ein langes schönes Aussehen. Die Werbe-Industrie hat sozusagen den Testlauf für die private Anwendung erledigt.
Mit Möbelfolien flexibel gestalten
Und genau so, wie die Werbetrends wechseln, ist auch eine Neuorientierung im heimischen Küchen-Design mit den Möbelfolien keine Problem. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Gartenmöbel und Möbel.


In diesem Gartenportal ist Ihr Eintrag in den besten Händen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Um mit seinem Geschäft im Internet erfolgreich zu sein, muss man zuerst einmal bekannt werden. Einfach nur eine Webseite anzulegen, reicht in den seltensten Fällen aus. Immerhin gibt es zu praktisch jedem Thema eine ganze Reihe an Konkurrenten, die schon länger vertreten sind und deshalb auch bekannter sind. Ein wenig Marketing gehört also dazu, wenn man mit seiner Webseite im Internet Geld verdienen möchte. Für alle, die Dienstleistungen rund um Haus und Garten anbieten, ist das Portal von Gartenwerk.net ein erster Schritt zu mehr Bekanntheit. Wir besitzen bereits ein gutes Renommée und werden regelmäßig von vielen Nutzern besucht, die sich auf unseren Seiten über die verschiedensten Themen zu Haus und Garten informieren möchten. Einträge in unserem Katalog verfügen dementsprechend über eine hohe Reichweite und sind ein guter erster Schritt für eine bessere Bekanntheit Ihres Angebotes. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Naturstein und Betonstein.


Im Gebäudebestand und im Neubau bleibt Erdgas weiterhin auf Rang eins

Im Gebäudebestand und im Neubau bleibt Erdgas weiterhin auf Rang eins der beliebtesten Energieträger. Laut vorläufigen Zahlen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) wurden 2013 hierzulande gut 20 Millionen (49,2 Prozent) der insgesamt 40,8 Millionen Wohnungen mit Erdgas beheizt. Dieser Trend setzt sich 2014 fort. Im ersten Halbjahr wählte knapp die Hälfte aller Bauherren Erdgas: 49,4 Prozent aller Wohnungsbauten erhielten eine Erdgasheizung. Der Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern bestätigt diese Entwicklung: “Das Interesse an mit Erdgas betriebenen Heizanlagen ist ungebrochen – sowohl im Bereich der Neubauten als auch bei Sanierungen”, betont Sprecher Stephan Pröschold.

Laut BDEW wurde neben Erdgas im ersten Halbjahr 2014 im Gebäudebestand bei 12,9 Prozent aller Wohnungen Fernwärme genutzt, Heizöl kam bei 28,8 Prozent zum Einsatz. Nachtspeicher und Wärmepumpen sorgten in 6,1 Prozent der Wohnungen für Wärme. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Heizen mit natürliche Brennstoffen.


Neues Energieeffizienz-Label für Wärmegeräte

sup.- Planungssicherheit ist ein wichtiges Kriterium, wenn Firmen oder Gewerbetreibende in die Technik ihrer Betriebsgebäude investieren. Besonders wenn eine Sanierung der Wärmeerzeugung die Energieeffizienz optimieren und damit die Betriebskosten senken soll, möchte sich niemand auf ein unkalkulierbares Risiko einlassen. Die Aussicht auf einen relevanten Spar-Effekt durch geringeren Energiebedarf muss eine möglichst berechenbare Größe für die jeweiligen Investitionsentscheidungen sein. Um den Klimaschutz zu stärken und die Planung von Finanzierung bzw. Amortisation solcher Maßnahmen zu erleichtern, wurde die so genannte Ökodesign-Verordnung der EU jetzt auf Geräte zur Wärmeerzeugung und Warmwasserbereitung ausgeweitet sowie eine Kennzeichnungspflicht für Effizienz eingeführt. Die neuen Richtlinien sehen für Wärmeerzeuger bis zu einer Wärmenennleistung von 400 kW und für Speicher bis zu einem Fassungsvermögen von 2.000 Litern verschärfte Grenzwerte bei Effizienz, Schall- und Schadstoffemissionen vor. Mit dem Inkrafttreten dieser Werte am 26. September 2015 gilt gleichzeitig die Pflicht zum “Effizienz-Labelling”: Für Geräte zur Wärmeerzeugung bis 70 kW und für Speicher bis zu 500 Litern muss dann – wie z. B. von Elektrogeräten längst bekannt – die Effizienzklasse innerhalb einer Farbskala von rot bis grün bzw. durch Buchstaben von G bis A++ ausgewiesen werden. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Heizen mit natürliche Brennstoffen.


Das wichtigste Pflanzenöl ist das nachhaltig gewonnene Palmöl

sup.- Pflanzenöle, die zur Produktion von Lebensmitteln eingesetzt werden, müssen laut einer neuen EU-Verordnung ab Ende 2014 einzeln ausgewiesen werden. Sie können dann nicht mehr pauschal als “Pflanzenöl-/fett” deklariert werden. Das wichtigste Pflanzenöl ist mit einem Anteil von rund einem Drittel am globalen Gesamtverbrauch Palmöl. Bei den weltweiten Anbauflächen für fettliefernde Nutzpflanzen kommt Palmöl aufgrund seines hohen Ertragspotenzials hingegen nur auf einen Anteil von 5,3 Prozent. Wegen seiner Konsistenz und seines butterähnlichen Geschmacks eignet sich Palmöl optimal z. B. zur Herstellung von Margarine, Suppen, Backwaren oder Süßigkeiten. Unter dem Gesichtspunkt der steigenden Weltbevölkerung und des wirtschaftlichen Wachstums der wesentlichen Verbraucherländer (vor allem China und Indien) ist die effiziente Flächenleistung der Ölpalme eine gute Voraussetzung, um die wachsende Nachfrage nach Pflanzenölen bedienen zu können.
Trotz dieser positiven Eigenschaften haben viele Verbraucher bei der Erwähnung von Palmöl vor allem negative Assoziationen. Die Zerstörung von wertvollen Ökosystemen wie dem Regenwald und Torfmooren, die Bedrohung faszinierender Tiere wie den Orang-Utans und soziale Konflikte werden zu Recht als Folge des schnell expandierenden Palmölanbaus angeprangert. Der Ruf nach nachhaltig gewonnenem Palmöl hat deshalb in den letzten Jahren vor allem in Deutschland stark an Bedeutung gewonnen.

…Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Essen und Trinken.


Baugemeinschaft in Berlin-Friedrichshain bietet Wohnungen an

Großstadtoase Heidenfeld

In der Baugemeinschaft Heidenfeld 6 sind nur noch wenige Wohnungen frei. Die großzügige Gemeinschaftsdachterrasse, eine große Fahrradtiefgarage, der angenehm gestaltete Innenhof und die sympathische Hausgemeinschaft sind die Besonderheiten des Projekts.In der Mitte Berlins, unweit des Volksparks Friedrichshain entsteht eine Wohninsel in architektonisch anspruchsvoller, energieeffizienter Bauweise in einer hübschen, ruhigen Gründerzeitstraße. Hier baut die Baugemeinschaft in einer Top-Lage: Südlich angrenzend der Friedrichshainer Kiez, im Westen der Stadtbezirk Mitte und der Alexanderplatz, im Norden der Prenzlauer Berg und im Osten ein direkter Anschluss an den S-Bahn-Ring. Die Kinder des Hauses auf dem gemeinsamen Spielplatz, das Glas Wein mit den Nachbarn auf der großen Dachterrasse, Café, Theater und Museum gleich um die Ecke und das Lebensgefühl, Teil einer lebendigen Hausgemeinschaft zu sein. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Grundstück und Bebauung.


Elegante Verkleidungen in Naturstein für den Kaminofen

klassische wasserführende Kaminofe

Gladenbach. – So unterschiedlich wie die Menschen sind deren Vorlieben für die Einrichtung ihrer Wohnung. Schön zu wissen, dass sich auch Kaminöfen diesem individuellen Einrichtungsstil anpassen – mit unterschiedlichen Verkleidungen. So wie der “Polar Aqua” von ORANIER, der mit beachtlichen 19 Varianten aufwartet.
In der Basis-Version präsentiert sich der wasserführende Kaminofen ganz klassisch in gussgrauem Stahl. Darüber hinaus stehen neun Ummantelungen aus Naturstein oder Keramik zur Verfügung, die wahlweise mit einem gussgrauen oder schwarzen Korpus kombiniert werden können. Jede dieser Verkleidungen ist dabei ein echtes Unikat. Bei Speckstein, Sandstein und Granit – dieser entweder in der hellen Version “Kaschmir” oder dem dunkleren “Paradies” – ist das bereits von Natur aus der Fall. Deren unverwechselbare Maserungen, Farbunterschiede, Adern und Poren sind eben jene Merkmale, die einen Stein zum Solitär machen.

…Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Heizen mit natürliche Brennstoffen.


Dämmelemente ermöglichen eine fugenlose und sichere Elementverbindung

energetisches Bauen

PORIT Porenbeton ist nicht nur ein Multitalent am Bau, sondern bietet dank eines umfangreichen Lieferprogramms für nahezu jedes Detail auch die passende Lösung. Insbesondere die auf das PORIT Steinsystem abgestimmten Sonderbauteile ermöglichen energetisches Bauen auch an kritischen Bauteilübergängen.
So lassen sich unter Beachtung von DIN EN 1992-1-1/NA mit PORIT U-Schalen in üblichen Wanddicken Ringbalken ausbilden und gleichzeitig konstruktiv Wärmebrücken vermeiden.Ähnlich leistungsstark und energetisch wirksam ist die Kombination aus PORIT Porenbeton und dem hochwärmedämmenden EPS Neopor® für die Deckenrandausbildung. Auf einen 50 mm starken und 599 mm bzw. 624 mm langen sowie 180 mm, 200 mm, 220 mm, 240 mm oder 250 mm hohen PORIT Porenbetonstein ist eine 40 mm dicke Dämmschalung aus EPS Neopor® aufgeklebt. Eine zweite Ausgleichsdämmschicht, ebenfalls aus EPS Neopor®, ist mittels einer speziellen Profilierung mit der verklebten Dämmschalung verbunden. Dieses zweischalige Dämmelement ermöglicht eine fugenlose und sichere Elementverbindung, …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Grundstück und Bebauung.


Das neue SolarWinds IP Control Bundle kombiniert daher Funktionen

Das neue SolarWinds(R) IP Control Bundle

12/03/14 — SolarWinds , ein führender Hersteller leistungsstarker und erschwinglicher IT-Verwaltungssoftware, kündigte heute die neue Integration von SolarWinds IP Address Manager (IPAM) und SolarWinds User Device Tracker (UDT) in eine einzige Lösung an. Diese ermöglicht nun eine umfassende Auflösung von IP-Konflikten in zwei Stufen.
Die stetig wachsende Anzahl von verbundenen Netzwerkgeräten verursacht immer mehr IP-Konflikte. Dies führt zunehmend zu Ausfallzeiten und beeinträchtigt die Netzwerkleistung. Das neue SolarWinds IP Control Bundle kombiniert daher Funktionen zur IP-Überwachung mit Funktionen zur Geräteerkennung und Fehlerbehebung. Damit können IT-Profis zunächst IP-Konflikte erkennen und die störenden Geräte feststellen und dann den Konflikt sofort auflösen, sodass wichtige Systeme und Anwendungen wieder verfügbar sind.
Wachsender Bedarf nach Geräteverbindungen und Virtualisierung der Computer führt zu IP-Adresskonflikten Die Nachfrage immer mehr Konnektivität von Endgeräten am Arbeitsplatz – in Verbindung mit einer zunehmenden Virtualisierung, einer zunehmenden Verbreitung von BYOD und dem ?Internet der Dinge” …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Umwelt und Natur.


Die innovative Dimmtechnik “touchless control” bei Sento LED Leuchten!

Sento LED Leuchten

Wichtigste Neuerungen in der Sento-Serie sind die Power LEDs, die auf verschiedenen Wegen exakt auf Wunsch gedimmt werden können. Das Dimmen der Zukunft erfolgt berührungslos und getrennt vom Schalten der Leuchte. Das Haus Occhio bietet den anspruchsvollen Kunden verschiedene LED-Varianten an. Er hat die Wahl zwischen einer high-color, einer high flux und einer next generation LED-Platine. Farbwiedergabe und Lichtfluss stehen so nach Lichtbedarf im Fokus des Leuchtens. Zahlreiches Zubehör sorgt für weitere mögliche Lichteffekte. Die Fresnel-Linse bündelt jedes Licht gezielt. Satiniertes Glas verteilt das Licht sanft im Raum und ein spezielles soft edge Glas verschafft der Beleuchtung weiche Konturen. Neben diesen beliebten Effekten sorgen Farbfilter für weitere Lichtspiele im Raum. Jedes Zubehör für die Sento-Serie ist mühelos und ohne Werkzeug einsetzbar. Der Lichtstrahl jeder Leuchte kann auch mit Linsen und Gläsern gezielt gerichtet oder diffus abgestrahlt werden. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Energieversorgung-Strom-Gas-Wasser.


Leerstehende Bürogebäude in lebendige Wohngebäude umwandeln.

Umwandlung leerstehender Bürogebäude in Wohnanlagen

Frankfurt kann dem steigenden Bedarf an Wohnraum schnell und unkompliziert durch eine Umwandlung leer oder teilweise leer stehender Bürogebäude in Wohnungen begegnen. Darauf hat Bernd Lorenz von der ImmoConcept GmbH (http://www.immoconcept.eu) in Frankfurt am Main hingewiesen. Politik und Verwaltung müssten schnell Anreize schaffen, um private Investoren dafür zu gewinnen.
“Wir haben in Frankfurt einen überproportional hohen Office-Leerstand”, so Lorenz. Viele Bauten aus den 1970er Jahren wie zum Beispiel in den Stadtteilen Bockenheim, Westend oder Nordend seien bestens für eine Umwandlung geeignet. “Sie passen in punkto Flächen, Zuschnitt und Lage, sind in sich geschlossene Einheiten und verfügen vielfach über eine sehr gute Infrastruktur.” Außerdem würden die Viertel durch die Umwandlung leerstehender Bürogebäude in lebendige Wohngebiete aufgewertet.
Soweit die infrage kommenden Stadtteile infrastrukturell angebunden sind, sei es einfacher und sinnvoller Leerstände im Stadtgebiet umzuwandeln, als in der Peripherie neue Wohnblöcke zu bauen. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Grundstück und Bebauung.


Saisonwintergarten beim Wintergartenbauer Solarplus bauen.

Lust auf einen Wintergarten

Mitten im Sommer, wie zuletzt im August 2014, auf der Terrasse frieren, davon haben viele deutsche Eigenheimbesitzer jetzt offensichtlich genug. Der liebevoll angelegte Garten blüht und die Terrassenmöbel stehen bereit. Um den Sommer trotz der Temperaturabstürze richtig genießen zu können, ließen sich in diesem Jahr immer mehr Menschen einen Saisonwintergarten beim Wintergartenbauer Solarplus aus Nürnberg bauen.
“Wir wollen den Sommer nutzen und möglichst lange gemeinsam draußen sitzen.” Oder: “Wir halten das Wetter nicht mehr aus! – Das sagen die meisten Kunden, die sich derzeit einen Wintergarten bauen lassen”, berichtet Peter Swoboda, Geschäftsführer von Solarplus in Obermichelbach bei Nürnberg. “Wir merken einen deutlichen Anstieg der Nachfrage vor allem im Bereich der Terrassenüberdachungen und Saisonwintergärten im Vergleich zum letzten Sommer.”
Ein Saisonwintergarten verlängert die Terrassensaison und ermöglicht es auch bei einem typischen mitteleuropäisch durchwachsenen Sommer behaglich und windgeschützt draußen zu sitzen. …Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Gartenhäuser-Wintergarten-Pavillon.


Fertiggestelltes Apartmenthaus am Rhein mit Domblick

Köln bekommt spektakulärste Domblick-Wohnungen

(Mynewsdesk) Köln. Der Kölner Dom ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein neues Bauprojekt kann an diese Einzigartigkeit direkt anknüpfen: Nur durch den Rhein entfernt, bietet das soeben fertiggestellte Apartmenthaus “The View” am Kennedyufer den wohl spektakulärsten Blick auf die Kathedrale und die historische Kölner Altstadt, den es je gab. Auf insgesamt 2.000 qm Fläche sind fünf exklusive Wohnungen mit Bestausstattung im Gebäude des ehemaligen Festpavillons der Kölner Messegesellschaft entstanden. Nur zwölf Meter vom Rhein entfernt und direkt am ehemaligen Bundesgartenschaugelände der Stadt gelegen.
Erbaut wurde “The View” als Herzensangelegenheit von dem Kölner Bauunternehmer Helmut Bernards: “Ich liebe diese Stadt. Und ich wollte in dieser Stadt die Wohnungen mit der spektakulärsten Aussicht bauen.” Das ist ihm gelungen, wie auch die Fachwelt attestiert. Der Direktblick auf den Dom am anderen Rheinufer und die Kölner Altstadt ist unvergleich- und unverbaubar. Die Größe der Wohnungen reicht von 115 qm bis 275 qm. Dazu werden vier so genannte Home-offices angeboten mit 96 qm bis 105 qm sowie 14 Garagenplätze. Im Erdgeschoss des “The View” sollen schließlich ein edles Cafe entstehen sowie Ausstellungsflächen für Kunst und Kultur.

…Zur Meldung

Lesen Sie weitere Nachrichten unter:Energieversorgung-Strom-Gas-Wasser, Grundstück und Bebauung.


vorherige Seite -

Hier koennte Ihre Werbung stehen  Informationen