Startseite / Garten- und Wohnraum-Möbel / praktische Sitzgelegenheiten im Jugendzimmer sind 2015 im Trend

praktische Sitzgelegenheiten im Jugendzimmer sind 2015 im Trend

Großpösna. Jugendzimmer haben viele verschiedene Funktionen: Sie sind Rückzugsort, Schlafzimmer, Arbeitszimmer und oft auch Sperrzone für die Eltern. Bei www.mkpreis-moebel.de gibt es alle neuen Trends für Jugendzimmer. Ob Schwebetürenschrank im poppigen Design oder Sitzsack in petrol, Kinder und Jugendliche haben ihre eigenen Wünsche. Neben Kleiderschrank, Jugendbett, Schreibtisch und Regal ist vor allem für Mädchen auch ein Spiegel mit Ablage wichtig. Als Sitzgelegenheit bieten sich Sitzsäcke an. Mkpreis-moebel.de hält viele Anregungen und Tipps für die Einrichtung eines Jugendzimmers bereit.
Kleiderschrank mit Dreh oder zum Schieben
Jugendliche legen viel Wert auf Ihr Äußeres. Sie probieren gerne neue Kleidungtrends und geben ihr Geld gerne für angesagte Klamotten aus. So brauchen sie auch viel Platz in ihrem Kleiderschrank. Da im Jugendzimmer nicht nur Bett und Kleiderschrank, aber auch Schreibtisch und eine Sitzgelegenheit untergebracht werden müssen, dürfen die einzelnen Möbelstücke nicht zu groß sein. Ein Kleiderschrank im Jugendzimmer sollte über mindestens 3 Türen verfügen. Schiebetürenschränke sind etwas platzsparender, da die Türen nicht in den Raum hinein ragen.

Sitzsäcke und Schreibtischstühle
Sitzsäcke gibt es in vielen verschiedenen Farben und Mustern. Im Jugendzimmer setzt sich der Trend zu den praktischen Sitzgelegenheiten auch in 2015 fort. Im Vergleich mit dem Sofa sind Sitzsäcke sehr günstig. Sie sind leicht und passen sich dem Rücken des Sitzenden an. So kann ganz entspannt gechillt, Musik gehört oder gelesen werden. Sitzsäcke sind individuell und robust. Als Lifestyle-Möbelstück setzen sie im Jugendzimmer besondere Akzente. Sie überzeugen durch Flexibilität und Ergonomie. Der Schreibtischstuhl sollte ergonomisch geformt und an die Größe des Kindes angepasst sein. Auch farblich sollte sich der Schreibtischstuhl mit den übrigen Möbelstücken des Jugendzimmers übereinstimmen.

Jetzt geht“s ab ins Bett!
Ob Sofabett, Jugendbett oder Etagenbett: Hier entscheidet die Größe des Zimmers und der Geschmack. Ein Sofabett mit Unterbett bietet den Vorteil, dass Besuch ohne viel Aufwand untergebracht werden kann: einfach das Unterbett herausziehen. Ein Etagenbett wird oft im Kinderzimmer genutzt, wenn mehrere Kinder untergebracht werden sollen. Für Jugendliche ist ein Etagenbett weniger geeignet, da das eigene Zimmer eine immer größere Rolle spielt. Hier kommt eher ein Jugendbett mit ansprechendem Design und schönen Farben in Frage. Ein Jugendbett hat oftmals eine Liegefläche der Größe 90 x 200 cm.
Weitere Trends unter www.mkpreis-moebel.de.

Willkommen bei www.moebelmeile24 und www.mkpreis-moebel.de. Bei uns finden Sie Möbel und Einrichtungsaccessoires namhafter Hersteller für den gesamten Wohnbereich. Unser Sortiment orientiert sich an den Kundenwünschen und wird regelmäßig aktualisiert.

Firmenkontakt
mpreis Agentur – Kerstin Mende
Kerstin Mende
Göhrener Straße 7
04463 Großpösna
+49 34297 986 580
info@mobelmeile24.de
http://www.moebelmeile24.de

Pressekontakt
BR CONCEPTS Becker & Rahn GbR
Ingrid de Wolf
Tjüchkamp Str. 12
26605 Aurich
04941-6970700
seo@br-concepts.com
http://www.br-concepts.com

Keywords:
Jugendzimmer, Sitzsäcke, Kleiderschrank, Schwebetürenschrank, Jugendbett