Startseite / Haus-und-Garten Messe / Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin

Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten Berlin

Berliner StaudenmarktAm 5. und 6. September 2015 fachsimpeln die Garten- und Naturfreunde wieder auf dem Berliner Staudenmarkt! Die Staudenfans tauschen ihre Erfahrungen aus, begutachten bei den über 80 Gärtnereien und Baumschulen die Neuheiten (z.B. Iris) und finden Pflanzenraritäten (z.B. Japanische Berghortensien). Die Gärtnerhof GmbH, Marktveranstalterin, berät in allen Fragen der Gestaltung, Pflege und Bewässerung des Gartens.
Gerade im Spätsommer blüht und gedeiht es üppig in den Gärten. Dabei kommen die Astern in verschiedensten Sorten und Farben noch später, die schmucken Fetthennen und viele Gräser warten auf ihren Auftritt. Hobbygärtnerinnen und –gärtner kaufen für die Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse oder für den Gartenboden direkt bei den Fachleuten ein und erhalten naturnah angebaute Pflanzen ohne Pestizide und Gentechnik – aber in großer Sortenvielfalt. Hier werden die Kleingärtner ermuntert, einmal eine andere Helenium, Heide oder Hosta zu erwerben, als die fünf, sechs bekannten Sorten. Denn in jedem noch so kleinen Garten kann der Verarmung der Arten- und Sortenvielfalt etwas entgegengesetzt werden.
Ob Zierpflanze, Obstbaum oder Ziergehölz – jetzt wird der Garten ergänzt und das kommende Pflanzenjahr angelegt. Dafür bieten mehrere Fachhändler außergewöhnliche Blumenzwiebeln an.
Staude des Jahres 2015: Die Gartensegge – Carex. Der Bund Deutscher Staudengärtner hat die Carex wegen ihrer Langlebigkeit und sehr guten Anpassungsfähigkeit ausgewählt. Seit Millionen von Jahren sind viele Sorten der Segge fast überall auf der Erde zu finden. Mit ihrer strukturgebenden, ruhigen Wirkung hebt sie die Pracht der (Solitär-) Stauden hervor.
Schirmherr 2015: Dr. Konrad Näser. Ein leidenschaftlicher Staudengärtner und Autor in Gartenzeitschriften! Bis zur Pensionierung arbeitete Dr. Konrad Näser als Züchtungsleiter bei Foerster-Stauden in Potsdam. Mehrmals im Jahr lädt er Besucher in seinen Staudengarten ein.

Schwerpunkt: Delikatessen aus dem Garten. Im Spätsommer tauchen neue Gerüche in den Gärten auf: Pflaumen-, Äpfel- und Birnenduft machen Appetit! Auf dem Berliner Staudenmarkt bestimmen Pomologen die Sorten mitgebrachter Äpfel und bei der traditionellen Schau der beeindruckend vielen Tomatensorten kann probiert werden: wie schmecken gelbe, orangefarbene oder fast schwarze Tomaten?

Eingelegtes und Getrocknetes darf als Anregung zum Selbermachen mitgenommen werden. Vor Ort testen Besucher den Apfelsecco aus der Uckermark oder die frisch gepressten Öle aus Brandenburger Saaten. arteFakt bietet köstliche Naschmenüs aus alten Sorten von Erbsen an: klein aber hocharomatisch. Am Stand des BUND informiert u.a. eine Ausstellung über saisonale Pilze und es wird beraten, welche Speisepilze sich im Garten kultivieren lassen.

Accessoires für den Garten wie Handgefertigtes aus Metall und Ton sind ebenso zu entdecken wie stabiles Werkzeug und Gartengeräte. Zum Kennenlernen wird ein kleines Gewächshaus aufgebaut und wer die eine oder andere Pflanzenfrage nachlesen möchte, kann neue wie antiquarische Gartenbücher kaufen. Kleine + große Besucher ertasten auf dem Barfußpfad verschiedene Naturmaterialien.

Aus unserem Programm:
Samstag, 13 Uhr: Vortrag „Kultivierung von Speisepilzen“ von Dirk Hamel
15 Uhr: Vortrag „10 Stauden, die man kennen sollte – und die besonders gut
in Berlin und Brandenburg gedeihen“ von Dr. Konrad Näser
(Schirmherr 2015) und Jonas Reif (Chefredakteur ‚GartenPRAXIS‘
Sonntag, 12 – 14 Uhr: Staudensprechstunde mit Dr. Konrad Näser
14 Uhr: Vortrag „Wildkräuter – Pure Kraft aus der Natur“ von K. Scheurich
(Freilandlabor Britz)

Die Veranstalterin bittet die Besucher, Transportbehältnisse mitzubringen.

Weitere Informationen unter www.berliner-staudenmarkt.de

Datum: 5. / 6. September 2015
Ort: Botanischer Garten Berlin
Öffnungszeit: 9-18 Uhr
Eintritt: wie Botanischer Garten, 6/3 Euro
Eingänge: Unter den Eichen und Königin-Luise-Platz
Veranstalterin: Gärtnerhof GmbH, www.gaertnerhof-gmbh.de
Kontakt: Clara H. Luckmann, Marktmanagement & Presse
office@berliner-staudenmarkt.de
fon: 030 / 278 78 331

www.berliner-staudenmarkt.de