Startseite / Grundstück und Bebauung

Grundstück und Bebauung

Bebauung von Grundstücken

 

Bevor Sie ein ausgesuchtes Grundstück für eine Bebauung kaufen, sind einige grundsätzliche Dinge zu beachten

 

Da wäre z.B. die Landesbauordnung, sofern vorhanden der Bebauungsplan und nicht vergessen, ggf. die Nachbarn. Grundsätzlich muss es zuerst einmal als Baugrundstück freigegeben sein. Die Lage sollte den eigenen Vorstellungen entsprechen. Manche bevorzugen etwas mitten in der Stadt, andere wohnen lieber auf dem Land, direkt am See oder in der unmittelbaren Nähe zur Autobahn. Die Fläche des Grundstücks, Unebenheiten, Bodenbelastungen und ähnliches beeinflussen die Kosten des Grundstücks und den Aufwand, den man später damit hat. Viele Menschen nutzen deshalb auch gern die Gelegenheit, sich statt eines unbebauten Grundstückes gleich ein ganzes Haus zu kaufen. Das muss nicht immer ein „gebrauchtes“ Gebäude sein. Bauunternehmen errichten heutzutage gezielt Neubauten in der Stadt und auf dem Land, um diese dann bezugsfertig wieder zu verkaufen.

So hat man als Kaufherr keine Arbeit mit Bauanträgen, Bauüberwachung und anderen Dingen, mit denen man sich beim Hausbau so beschäftigt. Damit das eigene Grundstück zum Wohntraum wird, bedarf es natürlich noch individueller Veränderungen. Vielleicht soll das Bad besonders modern oder luxuriös sein. In den meisten Wohngegenden ist es auch anzuraten, ein wenig Geld in die Sicherheit des Gebäudes zu investieren, also zum Beispiel in Alarmanlagen und Bewegungsmelder. Bei älteren Gebäuden kommt auch eine energetische Renovierung in Frage, damit Heizwärme nicht unnötig austritt oder Feuchtigkeit eintritt und Schimmel entstehen lässt. Für viele Sanierungsmaßnahmen gibt es übrigens staatliche Fördermaßnahmen wie den KfW-Kredit. Auch Bausparen ist hierfür eine gute Möglichkeit.

Kalksandstein für unzählige Gestaltungsmöglichkeiten – Neuer Baustoff aus Kalk – Sand – Stein

neuer Baustoff gewonnen aus Kalk – Sand – und Stein. Hersteller ist Heidelberger Kalksandstein GmbH

Dem Kalksandstein wurde sein staubiges Image von der weißen Oberfläche geblasen. Auf der Messe Architect@Work am 10. und 11. Mai in Zürich startete die Heidelberger Kalksandstein GmbH mit dem Baustoff in eine neue Dimension und stellte Kalksandstein als Stoff für 8734 und unzählige weitere Ideen vor.

Kalk, Sand, Stein gepresst, zu einer Mauer und zu einem Haus aufgeschichtet – mit einer über 150-jährigen Geschichte kommt Kalksandstein traditionell daher. Diesen Ruf nahm Ulrich Melzer, Geschäftsführer der Heidelberger Kalksandstein GmbH, weiterlesen »

Holzdekore-Designbelag für Küche und Büro – praktischem Klicksystem

BerryAlloc Pure Click verwendet das einzigartige DreamClick-Klicksystem

BerryAlloc Pure Click 40 Designbelag lebenslange Garantie

BerryAlloc Pure Click verwendet das einzigartige DreamClick-Klicksystem (Bildquelle: @ berryAlloc)

Designbeläge von BerryAlloc (Marke der belgischen Beaulieu International Group) zeichnen durch ein einzigartiges DreamClick Klicksystem und lebenslange Garantie im privaten Nutzungsbereich aus. 28 Holzdekore bietet die BerryAlloc Pure Click 40 Designbelag Kollektion. 12 davon gibt es auch auch als XXL-Planke. In der Kollektion mit 0,55mm Nutzschicht stehen auch 15 hochwertige Fliesendekore bereit, Ideal für die Küche, Büro, Arbeitsbereich und Ladenbau. BerryAlloc Pure Click 40 ist ein extrem langlebiger Bodenbelag, wird im europäischen Belgien produziert und erfüllt damit natürlcih die hohen europäischen Standards. Einer der größten Vorteile dieses Designbelages mit Klicksystem ist die Verwendung auf sehr vielen verschiedenen Untergründen. weiterlesen »

Bioböden umweltfreundlich, modern und strapazierfähig

Bioböden im Test Vergleich - erste Erfahrungen

Bioböden im Test Vergleich

Gesund, umweltfreundlich, schick und trotzdem mit hohem Nutzwert: Das erwarten Kunden heute von Bodenbelägen – und schon sind sie ganz vorn, die Bioböden. Bioböden erobern seit 2016 den Markt für hochwertige Bodenbeläge und werden 2017 weiter deutlich zulegen. Auf der BAU 2017 in München präsentierte Wineo sein neues Wineo 1000 Click, Forbo war mit den Linien Forbo Impressa und Forbo Modular vertreten. Genau wie DLW setzt Forbo dabei auf Linoleum als Bioboden-Basis für die neuen Designbeläge. weiterlesen »

Garagen dienen vorrangig der Unterbringung eines Fahrzeugs

ARAG Experte Tobias Klingelhöfer über Rechte und Pflichten bei der Garagennutzung

ARAG Experteninterview: Was Sie zu Ihrer Garage wissen sollten

Was steht nicht so alles in einer Garage rum: Leergut, Gartenmöbel, alte Umzugskisten und einiges mehr. Manche Zeitgenossen nutzen die Garage auch als Heimwerkstatt, Fitnessraum oder Ausweichquartier. Was viele nicht wissen: Einiges davon ist verboten und kann richtig teuer werden. Damit Sie in keine rechtliche Falle tappen, hat ARAG Experte Tobias Klingelhöfer im Folgenden einige interessante Urteile und Fakten zur Garage zusammengetragen.

Können Eigentümer oder Mieter von Garagen diese nach eigenem Gusto nutzen? weiterlesen »

Das Dach als Klimazone für das Wohnhaus

0760719-attachmentlifePR) (Berlin, 13.12.2016) Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt gewesen. Und dennoch muss es sich über Jahrzehnte zuverlässig auch noch als „Klimazone“ für das Haus bewähren.
An einem typischen Wintertag – oder in einer Frostnacht – kann die Oberflächentemperatur auf dem Dach schon mal auf -20o C. und tiefer absinken. Dennoch sollte der Wohnraum unter dem Dach, der auf +20o C. beheizt ist, diese Temperatur auch ohne große Transmissionswärmeverluste halten können. weiterlesen »

Rat für Wohnungsbesitzer – Leitungswasserschäden im Winter –

Frostschäden an Wasserleitungen verhindern

Leitungswasserschäden können vermieden werden. Das IFS gibt Tipps.

Kiel, im Dezember 2016. Der Winter kommt. Haus- und Wohnungsbesitzer sowie Verantwortliche für öffentliche Gebäude sollten achtsam sein und Vorsorge treffen: Leitungswasserschäden treten etwa sechs Mal häufiger auf als Feuerschäden. Allein die deutschen Versicherer bearbeiten rund eine Million Leitungswasserschäden pro Jahr. Für diese Schäden zahlen sie jährlich mehr als 2 Milliarden Euro, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV). „Frost ist eine der Hauptursachen hierfür“, sagt Dr. Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Kieler Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS). weiterlesen »

Stabparkett und Pandomo Loft von Ardex aus lebhaftem Holz

Viereck auf Dreieck: Eleganter Bodenmix fachgerecht ausgeführt - mit Ardex-Produkten

Witten, 6. Dezember 2016. Auf einem dreieckigen Grundstück in Krefeld entstand ein modernes Wohngebäude mit allem Komfort. Was zum Wohlfühlambiente noch besonders beiträgt, sind zwei ausdrucksstarke Fußböden: Stabparkett und Pandomo Loft®. Der Verarbeiter setzte dabei auf die Erfahrung von Ardex.
Viele Jahre glich das dreieckige Grundstück in Krefeld einem Dschungel – weil es als unbebaubar galt. Jetzt ist hier ein neues Zuhause mit sechs Wohnungen und einem Loft entstanden. Großzügige Wohnflächen mit klaren Grundrissen und breiten Fensterfronten herrschen in dem Neubau vor. Die geradlinige Gestaltung der Wohnungen wird durch das warme, lebhafte Holz des Parkettfußbodens aufgelockert. weiterlesen »

Stabmattenzäune – die Qualität ist hier sehr wichtig

Sogenannte Zäune aus Doppelstabmatten sind universell einsetzbar und verfügen aufgrund ihres soliden Materials eine besondere Lebensdauer. Die Mattenzäune werden aus hochwertigem Stahl gefertigt und mit einer modernen High-Tech-Anti-Korrosions-Beschichtung beschichtetWenn das Grundstück keinen Zaun besitzt ist es so als würde das Haus kein Dach haben. Es liegt in der Natur des Menschen, sein Eigentum kennzeichnen zu wollen. Besonders bei Grundstücken erfüllt diese Aufgabe der Gartenzaun. Dabei sollte man allerdings auf den richtigen Zaunhersteller setzten, damit Funktionalität und Design in Einklang kommen. Die Art des Zaunes ist sehr wichtig.Zäune haben nicht nur die Aufgabe ein Grundstück abzugrenzen, sonders natürlich auch das Innere zu schützen. Ebenfalls hat ein Zaun natürlich auch modischen Aspekt, womit das Grundstück verschönert werden soll. Das klassische Zaunmodell ist zweidimensional gehalten und im Profil eben. weiterlesen »

Fensterfugen richtig dämmen, spart Energie!

Bauschaum spart die meiste Energie

PU-Schaum spart die meiste Energie ein und schützt das Klima am besten (Bildquelle: PDR Recycling GmbH + Co KG)

Die energetische Sanierung der Gebäudehülle bleibt ein attraktives Geschäftsfeld für die Schreiner- und Tischlerbranche. Knapp 13,9 Millionen Fenstereinheiten wollen die Deutschen 2016 verbauen. So die Prognosen des Verbandes Fenster und Fassade (VFF). 60,9 Prozent davon entfallen an den Austausch alter Fenster. Aus gutem Grund: Die modernen Hightech Produkte halten rund viermal besser die Wärme im Haus als solche aus den 90ern. Doch nur dann, wenn die Fensterfuge richtig gedämmt ist. Darauf weist das PU-Schaum-Infocenter hin. Nach Angaben des Informationsbüros empfiehlt sich der Einsatz von PU-Schaum für die Fensterdämmung gerade im Sanierungsbereich. weiterlesen »

Renovierungsarbeiten durch Kreativ Malerbetrieb

Alles neu macht der Kreativ Malerbetrieb Mönchengladbach

(Bildquelle: © Kadmy / Fotolia.com © fotoherkules / Fotolia.com)

Wenn im Frühling die Sonne scheint, werden die Menschen aktiver. Viele packt das „Renovierfieber“. Wer selbst nicht Hand anlegen kann oder will, kann sich vertrauensvoll an den Kreativ Malerbetrieb  in der Nelkenstraße in Mönchengladbach wenden. Die dort tätigen Maler und Tapezierer bringen langjährige Erfahrungen bei Renovierungsarbeiten in Innenräumen und an Fassaden mit. Auch mit der Lackierung von Zäunen, Toren, Haustüren, Fensterläden und Gartenhäuschen kennen sich die Maler bestens aus.
Streichen oder Tapezieren? – Expertenrat gibt es gratis weiterlesen »

Fugenmaterial für Balkone und Terrassenbeläge

Die "Fuge aus der Tube" jetzt auch in Dunkelbraun: für Außenbeläge in Holzoptik

Bickenbach/Bergstraße, 18. Mai 2016. Großformatige Keramikelemente liegen bei der Gestaltung von Balkonen und Terrassen schon lange im Trend. Nun sind auch Oberflächen in Holzoptik im Kommen. Passend dazu bietet Gutjahr den Spezial-Fugenfüllstoff MorTec SOFT ab sofort in der Farbe Dunkelbraun an – für geschlossene Fugen und eine einheitliche Optik ohne störende Bewegungsfugen. Bei der Gestaltung von Balkonen und Terrassen bleiben keine Kundenwünsche offen. Hersteller von Keramikelementen bieten ihre Produkte in allen vorstellbaren Farben, Oberflächen und Optiken an. Zunehmend gefragt sind mittlerweile Beläge in Holzoptik und im Dielenformat. weiterlesen »

Emsdettener Haustechnik-Spezialisten TECE.

Wenn der Meister selbst baut
ein Bungalow in Atrium-Bauweise mit durchdachter Haustechnik

In Berlin steht ein Einfamilienhaus der besonderen Art: ein Bungalow in Atrium-Bauweise mit einer fast fensterlosen Außenhülle. Tageslicht dringt nur durch die vollverglaste Fassade im Innenhof ein – eine exklusive Rückzugs-Idylle mitten in der Spreemetropole. Neben der eindrucksvollen Architektur überzeugt das Bauwerk bei der Ausstattung in Sachen Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit. Heizungs-, Vorwand-, Sanitärtechnik und Rohrsysteme stammen von dem Emsdettener Haustechnik-Spezialisten TECE.
Vier Jahre Planung und ein gutes Jahr Bauzeit hat das ungewöhnliche Gebäude in Berlin-Weißensee in Anspruch genommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: weiterlesen »