Startseite / Sonnenschutz – Sonnenbeschattung (Seite 3)

Sonnenschutz – Sonnenbeschattung

Sonnenschutz gehört zum Haus genauso wie zum Garten

 

SONNENSCHUTZ & BESCHATTUNG: MARKISEN, ROLLOS, SONNENSEGEL & SCHIRME

 

Die Sonne ist für uns Menschen, aber auch für die Pflanzen in unserem Garten lebenswichtig. Doch bei beidem kann sie auch Schaden anrichten, wenn sie in zu hoher Dosis scheint. Das ist insbesondere im Sommer der Fall, wenn die Tage lang sind und die Sonne hoch am Himmel steht. Neben der so entstehenden Hitze ist auch die hohe UV-Strahlung gefährlich. Sie kann zu Verbrennungen auf der Haut und auf Pflanzenblättern führen. Ein vernünftiger Sonnenschutz gehört zum Haus deshalb genauso dazu, wie zum Garten.

 

Im Haus sind es vor allem Rollos, die verhindern, dass Hitze und schädliches Licht im Zimmer eindringen. Sie lassen sich einfach vor dem Fenster montieren und sind bei Bedarf so dicht, dass das Zimmer selbst bei unmittelbarer Sonneneinstrahlung stockfinster wird. In Wintergärten oder bei großen Fensterflächen im Wohnzimmer ist es hingegen ja durchaus erwünscht, dass Licht eindringt. Rollos, Segel und Gardinen sind im Fachgeschäft mit UV-Schutz erhältlich. Auf diese Weise kann zwar Licht in die Räume kommen, aber nicht die gefährlichen Strahlungen, die für Hitze und Verbrennungen sorgen.
Auch im Garten ist ein vernünftiger Sonnenschutz sinnvoll. Vor allem als Mensch sollte man sich im Hochsommer nur unter einer Markise, einem Sonnenschirm oder einem Sonnensegel aufhalten. Während Markisen ans Haus montiert werden, können Schirme mit einem festen Standfuß praktisch überall aufgestellt werden. Segel hingegen werden zwischen Bäumen und Häusern gespannt. Sie eignen sich wegen ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten auch sehr gut zum Schutz von empfindlichen Pflanzen wie Gemüse oder blühenden Pflanzen.

Spezialist von Sonnenschutz seit 20 Jahren im Wachstum

(lifepr) Berlin, 02.06.2010 – JalouCity, der Spezialist für Systemlösungen für Licht-, Sicht-, und Sonnenschutz feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Das Unternehmen, das einen bedarfsgerechten Mix aus Standard und Maßanfertigung, kompetenter Beratung und attraktivem Preis anbietet, ist seit nunmehr 15 Jahren der Marktführer im deutschen Facheinzelhandel. Neben der namensgebenden Jalousie verfügt JalouCity auch mit Rollos, Vertikallamellen, Flächenvorhängen, Plissees, Markisen & Co. über das größte Sortiment der Branche. Das Barometer steht auch im Jubiläumsjahr weiter auf Expansion: so eröffnet Ende Juni dieses Jahres eine neue Filiale des Unternehmens in Mannheim und Ende Juli eine weitere in Bochum. weiterlesen »

Sonnenschutzfolie schützt vor schädlicher Strahlung.

Unsichtbare Strahlung der Sonne ist schädlich für die Haut. Eine hochwertige Sonnenschutzfolie absorbiert UVA und UVB Strahlen bis zu über 99%. Zudem mindert sie die Überhitzung der Räume effektiv.  Die Sonne ist oft eine wahre Wohltat für unseren Körper und unsere Seele. Doch die Sonne schenkt uns nicht nur wohlig wärmende Sonnenstrahlen – sie hat auch ihre Schattenseiten.
Die Sonne ist etwa 100mal größer als die Erde und ca. 150 Millionen km von unserem Planeten entfernt. Wollte man diese Strecke mit einem Flugzeug zurücklegen, wäre man mindestens 22 Jahre unterwegs. weiterlesen »

Rundum gut geschützt im Solarlux-Glashaus

(tdx) Wer kennt das nicht: plötzliche Regenschauer oder kühler Wind verderben die Grillparty auf der Terrasse und schnell muss alles zusammengepackt und ins Innere getragen werden. Sich entspannt auf eine Outdoor-Party freuen kann, wer ein Glashaus von Solarlux besitzt. Bewegliche Seitenwände aus Glas sind Platz sparend verstaut solange das Wetter hält. Zieht ein Gewitter auf, können sie schnell verschoben werden und schützen vor Regen und Sturm, ohne die Aussicht in den Garten zu trüben. Früh morgens kann man im geschlossenen Glashaus bereits die ersten wärmebringenden Sonnenstrahlen – von Wind und Wetter ungestört – genießen. Wird es zum Mittag hin dann immer wärmer, schiebt man die Glasmodule zur Seite und erhält wieder die gewohnte, offene Terrasse. weiterlesen »

LiRo Sonnenschirmständer überzeugen durch einfache Benutzung

15.4.2010 Allerdings sind bei Sonnenschirmständern häufig sicherer Stand und einfache Handhabung nur alternativ erhältlich, was besonders für Senioren die Auswahl schwierig macht. Eine intelligente Lösung bieten die Sonnenschirmständer der Firma Nertes. Vier verschiedene Modelle in den Produktreihen LiRo Basic-Line und LiRo-Elegance sorgen für sicheren Sonnenschutz und seniorengerechte Handhabung. Sie fallen auf durch elegantes Design und umfangreiches Zubehör. Vor allem aber überzeugen die LiRo-Sonnenschirmständer durch einfache Benutzung und Pflegeleichtigkeit. Dank eines raffinierten Hebelmechanismus sind LiRo-Sonnenschirmständer auf gummierten Rollen leichtläufig zu bewegen, ohne dass auf Balkon oder Terrasse Schäden entstehen. So lässt sich der Sonnenschirm ohne Kraftaufwand verstellen und an verschiedenen Plätzen nutzen. weiterlesen »

Länger, größer, besser – Neue Großschirm-Größen bei Fa. May

12.04.2010 Der oberschwäbische Hersteller von Großschirmen, May GmbH, hat seine erfolgreiche Modellreihe Albatros, die besonders für den Gastronomiebereich geeignet ist, um folgende 3 neue, praktische Größen erweitert: – 3×6 m = 18 m²- 3,5x7m = 24,5m²
– 4x8m = 32m²
Hiermit kommt May dem Wunsch vieler Gastronomen entgegen, die gern auch einen attraktiven Außenbereich gestalten wollen, jedoch platzmäßig begrenzt sind. Die neuen Größen eignen sich aufgrund ihres günstigen Längen-/Breitenverhältnisses für Bereiche, die eigentlich nur mit Markisen beschattet werden könnten, wo aber aus technischen Gründen, aufgrund des Denkmalschutzes oder durch Auflagen der Stadtverwaltung ein Einbau solcher nicht möglich ist. Ein aufmerksamer Wirt wird bei diesen Abmessungen auch an seine rauchenden Gäste denken, die für ein geschütztes Plätzchen dankbar sind. weiterlesen »

Markisenständer von markilux für flexiblen Sonnenschutz

13.04.2010 Moderne Wandaufbauten, zum Beispiel in Holzrahmenbauweise, liegen ganz im Trend. Mit einem angenehmen Raumklima, zeitgemäßer und energiesparender Wärmedämmung sowie kurzen Bauzeiten überzeugen sie immer mehr Bauherren. Doch wenn es schließlich darum geht, für die sonnenverwöhnte Südterrasse einen passenden Sonnenschutz auszwählen, könnte es Probleme geben. Denn für die Montage einer Gelenkarmmarkise an einer Hauswand gelten strenge technische Vorschriften. Beim Ein- und Ausfahren wirken immerhin große Zugkräfte. Eine plötzliche Windböe, die unter das Tuch drückt, kann diese noch um einiges verstärken. Die Statik einer Wand muss daher tragfähig genug sein. weiterlesen »