Startseite / Galabau und Garten-Architektur / Die neue Flächentrainage von Gutjahr für den Galabau

Die neue Flächentrainage von Gutjahr für den Galabau

AquaDrain HU von Gutjahr: die neue Flächendrainage für den GaLaBau
 Neue kapillarpassive Drainagematte für den Garten- und Landschaftsbau: Gutjahr hat AquaDrain HU speziell für die lose Verlegung auf ungebundenen Untergründen mit schlechter Versickerungsfähigkeit entwickelt. Im Gegensatz zu konventionellen Noppenbahnen ist die Flächendrainage unterseitig gelocht. Sickerwasser kann sich so nicht mehr auf der Folie stauen. Gleichzeitig verhindert die Drainmatte Schäden am Belag und Verunkrautungen – weil aufsteigende Feuchtigkeit nicht mehr zurück in den Belag wandern kann. Weiterer wichtiger Vorteil: AquaDrain HU ist hochbelastbar und eignet sich damit auch für befahrbare Flächen.

Garten- und Landschaftsbauer haben es oft mit ungebundenen Untergründen zu tun. Das Problem: Durch Verdichtung oder großen Lehmgehalt im Boden kann sich Sickerwasser in der Konstruktion stauen. Über die Bettungsschicht wandert es dann wieder nach oben in den Belag. Vor allem bei empfindlichen Natursteinen oder Betonwerksteinen führt das schnell zu Feuchteflecken und Ausblühungen – der Belag wird zum Sanierungsfall. Die neue Drainmatte AquaDrain HU verhindert solche Schäden sicher – durch ein wasserdurchlässiges Spezialvlies auf der Oberseite und die unterseitig gelochte Noppenbahn mit großem Hohlraumanteil. “Gutjahr hat AquaDrain HU für den Einsatz im Garten- und Landschaftsbau entwickelt, weil es in diesem Bereich sehr spezielle Anforderungen gibt”, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Dazu gehört auch, dass die 16 mm hohe Flächendrainage schon während der Verarbeitung problemlos mit Plattenrüttlern befahrbar ist und für die Herstellung befahrbarer Beläge verwendet werden kann. Zudem lässt sich AquaDrain HU mit speziellen Drainrosten für schwellenfreie Übergänge kombinieren.

AquaDrain HU im Profil:
– AquaDrain HU ist eine kapillarpassive Flächendrainage.
– Sie ist hochbelastbar und befahrbar.
– Ein oberseitig aufkaschiertes Spezialvlies gewährleistet schnell Entwässerung. Das verhindert Feuchteflecken und Verunkrautungen der Fugen bei lose verlegten Belägen.
– Auch Sickerwasser wird schnell abgeführt, weil die Noppenbahn gelocht ist und über einen hohen Hohlraumanteil verfügt – optimal bei unebenem Planum.

Alle Presseunterlagen zum Download unter
www.gutjahr.com/aquadrain_hu

Gutjahr auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutjahr.systemtechnik

Anmeldung zum Gutjahr-Newsletter:
http://www.gutjahr.com/newsletter
Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 20 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in einer Vielzahl europäischer Länder eingesetzt.

Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-27
www.gutjahr.com
info@gutjahr.com

Pressekontakt:
Arts & Others
Anja Kassubek
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
a.kassubek@arts-others.de
06172/9022-131
http://www.arts-others.de

Weitere Beiträge zu diesem Thema in der Rubrik: Garten- und Landschaftsbau