Startseite / Grundstück und Bebauung / Sanierung ist eine wichtige Aufgabe der Bauwirtschaft

Sanierung ist eine wichtige Aufgabe der Bauwirtschaft

Jury und Publikum haben entschieden: Beim Sanierungspreis 2014 – verliehen von der Verlagsgruppe RudoIf Müller – gewinnt die Willy A. Löw AG aus Bad Homburg in der Kategorie „Flachdach“. Sponsor alwitra Flachdachsysteme überreichte den Preis am 14. November 2014 in der Kölner Flora an Vorstand Peter Löw.
Ausgezeichnet wurde das traditionsreiche Unternehmen Willy A. Löw AG für das Projekt LOEWE-Forschungszentrum „Biodiversität und Klima“. Vor allem das Konzept, die Nutzungsanforderungen unter Beibehaltung der vorhandenen architektonischen Qualitäten umzusetzen, überzeugte die Experten ebenso wie die Onlinegemeinde. Unter anderem setzte das Unternehmen den Dachaufbau als Gründach sowie den Einbau einer mechanischen Belüftung der Büroräume und Labore mit effizienter Wärmerückgewinnung um. „Sanierung ist eine wichtige Aufgabe der Bauwirtschaft“, erläutert alwitra-Inhaber Joachim Gussner anlässlich der Preisverleihung. „Peter Löw und sein Team haben mit ihrem überzeugenden Konzept eindrucksvoll gezeigt, wie nachhaltige Sanierung den Wert eines Gebäudes langfristig sichern kann. Wir gratulieren der Willy A. Löw AG von Herzen zu dieser Leistung und zum Gewinn des renommierten Sanierungspreises.“

Wir sind stolz, dass wir Jury und Publikum mit unserem Projekt überzeugen konnten“, sagt Peter Löw, Vorstand der Willy A. Löw AG. „Als regional tätiges Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet freut uns besonders, dass unsere Leistung bundesweit anerkannt wird. Der Sanierungspreis ist eine wertvolle Auszeichnung für unser gesamtes Team und erhält einen Ehrenplatz in unserer Zentrale. Wir danken allen, die beim Voting mitgemacht haben.“

Den Preis überreichte alwitra-Marketingleiter Patrick Börder anlässlich der Preisverleihung in der Flora Köln. Der Sanierungspreis wird alljährlich von der Verlagsgruppe RudoIf Müller (u. a. Herausgeber des Fachmagazins DDH) ausgelobt.

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums engagierte sich alwitra als Exklusiv-Sponsor der renommierten Auszeichnung in der erstmalig ausgeschriebenen Kategorie „Flachdach“.

„Der Sanierungspreis bietet eine hervorragende Bühne, auf der die Dachhandwerker ihre Fähigkeiten und Künste einem großen Publikum zeigen können“, fasst Joachim Gussner zusammen. „Daher freuen wir uns, auch im kommenden Jahr als Exklusiv-Sponsor den Sanierungspreis in der Kategorie „Flachdach“ präsentieren zu dürfen.“

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Fotohinweis: alwitra

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Keywords:
alwitra, Sanierungspreis 2014, Flachdach, Preisverleihung, Dach- und Dichtungsbahnen, Kunststoff-Dachbahnen, Sponsor