Startseite / Verbände und Vereine / Verband für Holzfertighäuser und Holzbau

Verband für Holzfertighäuser und Holzbau

Neuer Name, neues Logo, neue Website – und ein neuer Verbandssitz: Der inzwischen auf über 170 Mitglieder angewachsene Deutsche Holzfertigbau-Verband (DHV) “startet in eine neue Ära”, erklärt Verbandspräsident Thomas Lehner. Man will u.a. das Holzfertighaus weiter voranbringen.

Fertighaus im Aufwind

An den geänderten Verbandsnamen hat man sich in der Branche bereits gewöhnt. Jetzt demonstriert ein neues, frisches Logo das Selbstbewusstsein des mitgliederstärksten Bundesverbandes für Holzfertigbau, der eine wachsende Zustimmung für Fertighäuser registriert.Gütegemeinschaft für Holzfertighäuser
Rund 170 klein- und mittelständische Holzfertigbau-Unternehmen sowie dem Holzbau und Holzfertighaus nahestehende Architekten und Ingenieure wollen unter dem Dach des DHV den qualitätsgeprüften Holzhausbau in Deutschland weiter voranbringen. Die verbandsnahe Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau (GDF) verleiht den Hausherstellern nach strengen Prüfungen die beiden offiziellen RAL-Gütezeichen RAL-GZ 422 für die Herstellung und Montage.

Neue Website für Holzbau und Fertighäuser

“Hersteller-neutrale Informationen für Interessenten für Holzfertighäuser und Planer, noch mehr Vorteile für unsere Verbandsmitglieder”, so lautet das Versprechen von Thomas Lehner zur neu gestalteten und umgetauften Verbands-Website www.d-h-v.de.
.
In erster Linie geht es hier um wohngesunde, energieeffiziente Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzbauweise, sprich Holzfertighäuser. Doch Bauherren, Planer und Holzbauer werden auch informiert über Sport- und Freizeitbauten, Kindergärten, Produktionsgebäude, Mehrgeschossbau sowie viele weitere Möglichkeiten in Holz.

Kompetenzzentrum für Holzbau

30. Januar 2012: Dieses Datum wird in die Annalen des Deutschen Holzfertigbau-Verbandes eingehen. Es markiert die Einweihung des neuen Verbandssitzes in Ostfildern/Stuttgart. Als Geschäftsstelle von elf Branchenorganisationen “haben wir hier ein kreatives Kompetenz-Zentrum des Holzhausbaus in europäischem Maßstab”, konstatiert Verbandschef Lehner. Dort gehe es um weit mehr als Fertighäuser.

Forum für Fertighaus und mehr

Das ‘FORUM HOLZBAU’, wie das Gebäude benannt wurde, sei das Dienstleistungszentrum für Holzbau-Unternehmer und -Architekten sowie ‘Rat-Haus’ für alle Rat-Suchende in Sachen Bauen mit Holz.
Infos zum Holzfertighaus und mehr: www.d-h-v.de

Der Deutsche Holzfertigbauverband (DHV) ist ein bundesweiter Interessensverband mit rund 170 Mitgliedern, die sich aus Holzbau-Unternehmen sowie Architekturbüros (mit dem Schwerpunkt Holzbau) zusammensetzen. Besonderheit der Unternehmen ist die Planung und Fertigung von Gebäuden aus vorelementierten Boden-, Wand- und Deckenteilen. Die Vorteile dieses elementierten Bauens liegen vor allem in der rationellen und dadurch kostengünstigen Produktion sowie in dem schnellen Aufrichten der einzelnen Elemente auf der Baustelle. So ist beispielsweise ein klassisches Einfamilienhaus an nur einem Tag regendicht erstellt. Info: www.d-h-v.de

Deutscher Holzfertigbauverband (DHV)
Peter Mackowiack
Hackländerstraße 43
70184 Stuttgart
0711.2399654

d-h-v.de
mackowiack@holzfertigbauverband.de

Pressekontakt:
Bau-Marketing.presse
Norbert Weimper
Grundweg 8
75387 Neubulach
norbert.weimper@online.de
07053.968080
www.bau-marketing.eu