Startseite / Garten-Tipps und Gartenpflege / Maulwurfgitter sorgt dauerhaft für Maulwurffreies Grundstück

Maulwurfgitter sorgt dauerhaft für Maulwurffreies Grundstück

Wie erreiche ich wirksam und dauerhaft eine Gartenfläche frei von Maulwurfshügel ohne die geschützten Tiere töten zu müssen? Diese Frage stellen sich die meisten Gartenbesitzer. Vor allem, wenn die anderen Methoden wie z.B. Pieper, Mäusefallen, Karbid, Buttersäure, Hundehaare etc. nur vorübergehend bzw. gar nicht geholfen haben.
Unsere Antwort lautet: indem man einen Maulwurf daran hindert, seine berüchtigten Erdhügel auf der Oberfläche zu entsorgen. Dieses bewirken Sie dauerhaft mit unserem Maulwurfgitter  für horizontale und vertikale Verlegung. Das angebotene Maulwurfgitter verhindert zuverlässig das Durchgraben Ihres Rasens durch Maulwürfe und Sie können auf den ärgerlichen Anblick unzähliger Hügel im Garten verzichten.
Die Gänge eines Maulwurf-Baus befinden sich in der Regel 40cm bis 80cm unter der Erdoberfläche. In den Wintermonaten können die Gänge sogar bis zu 100cm tief liegen. Wird der Maulwurf am Bau seines Gangsystems durch das Gitter gehindert, verlässt er dauerhaft die geschützte Gartenfläche und Ihr Garten bleibt frei von Maulwurfschäden.

Die Anwendung des Maulwurfgitters ist schnell, einfach und, dank der Bodenanker, auch schnell befestigt. Bei Neuanlage eines Rasens wird das Maulwurfgewebe (http://www.haga-kunststoffzaun.de/Maulwurfnetz.html) vor dem Aussäen in einer Tiefe von ca. 10cm in das Erdreich flach und völlig lückenlos verlegt. Der Untergrund muss dafür nur glatt bleiben. Eine bis 10 cm breite Überlappung der Bahnen und ihre zusätzliche Befestigung mit Erdankern (http://www.haga-kunststoffzaun.de/Kunststoffanker.html) (auch in unserem Angebot erhältlich) oder Steinen müssen Sie beim Verlegen unbedingt beachten.

Beim Rollrasen kommt das Maulwurfgitter als Schutzschicht direkt unter die Rasenfläche. Dabei ist auf eine ausreichende Bedeckung des Gitters mit loser Erde (4-5 cm) zu achten. So bleibt das Maulwurfgitter sogar beim Vertikutieren geschützt.

Aufgrund des Kunststoffmaterials ist unser Maulwurfgitter wasser- und witterungsbeständig und unschädlich für Boden, Tiere und Pflanzen. Es ist außerdem leicht zu schneiden und stört den neuen Rasen nicht beim Wurzeln.

Alternativ (z.B. bei nachträglicher Anlage) können Sie das Gitter gegen Maulwürfe um Ihren Garten herum vertikal einarbeiten, um das Eindringen der Maulwürfe aufs Grundstück zu verhindern.
Dafür muss ein ca. 1 m tiefer Graben ausgehoben, das Maulwurfgitter in den Graben eingelegt und der Graben wieder mit dem Erdreich aufgefüllt werden. Auch hier müssen Sie auf eine lückenlose Verbindung zwischen den Gitterbahnen achten.

Viel Erfolg wünscht Ihre
HaGa-Kunststoffzaun (http://www.haga-kunststoffzaun.de/)

Ideen für Haus und Garten: Maulwurfnetze, Maulwurfgitter, Luftpolsterfolie, Unkrautvlies, Erdanker, Kunststoffzaun, Drainagevlies, Gewebeplanen, Gewächshausfolie, Rasenmatte, Rasengitter, Ernteschutzvlies, Abdeckvlies, Gitterfolie, Dekokissen, Tischdecken, Teppiche, Fußmatten, Wanddeko etc.

Kontakt
HaGa-Welt Malgorzata Burdyk
Malgorzata Burdyk
Lange Str. 5
31171 Nordstemmen
05069340662
info@haga-welt.de
www.haga-welt.de

Keywords:
Maulwurfgitter, Maulwurf, Maulwurfschutz