Startseite / Richtig und energiesparend heizen / Heizen mit Holz oder Gas mit dem Kombi- Heizsystem

Heizen mit Holz oder Gas mit dem Kombi- Heizsystem

SPARTHERM: Zwei in Einem - Flexibel Heizen mit Holz oder Gas

Das Kombifire-System bietet beides: Ein authentisches Holzfeuer und einen komfortablen Gas-Kamin

Wenn es um das Ambiente eines gemütlichen Wohnraums geht, fällt die Wahl eher auf einen Kamin mit knisterndem Holzfeuer. Steht hingegen eher der Komfort im Vordergrund, fällt die Entscheidung oft zugunsten eines modernen Gasfeuers aus. Viele Verbraucher fühlen sich deshalb hin- und hergerissen bei der Frage, welcher „Kamintyp“ am besten zu ihnen passt.
Das Kombifire-System von SPARTHERM vereint beide Aspekte: Entweder brennt ein gleichmäßiges Gas- oder ein heimeliges Holzfeuer – in einem einzigen Gerät. Und es entscheiden ausschließlich Moment und Muße darüber, ob – wie an einem kalten Winterabend – das Holzfeuer glüht. Oder, etwa nach einem hektischen Arbeitstag, der Gas-Kamin eingeschaltet wird.

Der Wechsel von Holz zu Gas – oder umgekehrt – erfolgt „im Handumdrehen“. Falls zuvor der Gas-Kamin in Betrieb war, öffnet man zunächst die Frontscheibe und senkt per Kipphebel das Gas-Feuerbett mit den täuschend echten Holzscheit-Imitaten ab. Anschließend wird die Abdeckung der Ascheplatte aus der Schublade auf den jetzt freien Brennerplatz gelegt und darauf die Holzbrennerplatte platziert. Und schon kann hier ein prasselndes Holzfeuer entzündet werden.

Einfach mal ein- oder umschalten: Von Holz auf Gas – oder retour

Möchte man nun erneut auf Gas umsteigen, wandern Brennerplatte und Abdeckung einfach zurück in die Schublade. Mit dem Hebelarm wird das Gas-Feuerbett wieder nach oben geholt – und schon kann der Gasbetrieb von Neuem beginnen. Übrigens kann neben Erdgas auch Propangas zum Einsatz kommen.

Doppelter Vorteil also und ein Höchstmaß an Flexibilität kennzeichnen diese interessante Kombination zweier sehr unterschiedlicher Brennstoffe: Klassisches Knistern, typischer Duft und ein dynamisches Flammenbild beim Holz; einfache Bedienung, Feuer auf Knopfdruck und beruhigende Flammen beim Gas.

Der Kombifire 1V-85 von SPARTHERM überzeugt als einziger geschlossener Gas- und Holzkamin mit einer sehr hohen Energie-Effizienz, einer besonders sauberen Verbrennung und einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 81 Prozent – bei einer Nennwärmeleistung von stolzen 12 kW. Das patentierte System erfüllt dabei die strengsten Sicherheitsvorschriften und ist für alle EU-Länder CE-zertifiziert. Und zur Abrundung des Komforts erfolgt die Bedienung beim Gasbetrieb ganz bequem per Fernbedienung.

Mehr unter www.spartherm.com.

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ist einer der größten Produzenten von Brennzellen, Kaminöfen und Kassetten in Deutschland und zählt in diesem Bereich auch in Europa zu den großen namhaften Unternehmen. Mit dem technischen Know-how der Feuerungstechnik, modernsten Fertigungsanlagen und einem Vertrieb über ein qualifiziertes und gut ausgebautes Händlernetzwerk werden die hochwertigen, innovativen und vom Design her sehr ansprechenden Feuerstätten heute weltweit in 47 Ländern vertrieben.

Für die Zukunft setzt SPARTHERM mit seinem breit gefächerten Sortiment auf ökologische und ökonomische Zielsetzungen mit umweltfreundlichen Produkten und Systemkomponenten, deren Basis dafür nicht zuletzt in der eigenen Entwicklungs-Abteilung liegt.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Kontakt
SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH
Jörn Konert
Maschweg 38
49324 Melle
+49 (0)5422 94 41 40
+49 (0)5422 94 41 44
info@spartherm.com
http://www.spartherm.com