Startseite / Grundstück und Bebauung / Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu plane

Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu plane

Die Zukunft des Wohnens startet in Wettbergen, im Südwesten von Hannover: Als größte 0-Emissions-Siedlung Europas ist der zero:e park weit über die Landesgrenzen von Niedersachsen (und auch Deutschland) hinaus bekannt. Das Projekt bietet Platz für etwa 300 Wohneinheiten in Passivbauweise. Viele davon sind bereits erbaut, andere noch in Planung. Doch eines zeichnet sich schon jetzt deutlich ab: Hier trifft CO2-neutrales Wohnen auf hohe Lebensqualität. Der zero: e park steht für die perfekte Symbiose aus Verantwortung gegenüber der Umwelt und wohnkultureller Individualität auf höchstem Niveau. Großzügig geplante Grünflächen, ein vorbildliches Wasserkonzept und eine solaroptimierte Bauweise runden das Angebot im zero:e Park ab und verdeutlichen ein von vorne bis hinten rundum durchdachtes Konzept.
Wettbergen bietet als Standort zudem auch geographisch gesehen viele Vorteile: Von hier aus sind sowohl Hannovers Innenstadt als auch das Erholungsgebiet der Maschseeteiche schnell und einfach zu erreichen. Dank der grünen Stadtrandlage, der Grund- und Gesamtschule sowie zahlreicher Einkaufsmöglichkeiten im Kerngebiet ist Wettbergen besonders bei Familien sehr beliebt.

CAL-Classic-Passivhäuser im zero:e park
Der führende Anbieter im zero:e park ist mit bisher mehr als 40 gebauten und geplanten Passivhäusern CAL-Classic-Haus aus Höxter. Geschäftsführer Frank Ahlemeyer verspricht: „Wer mit uns baut, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, sondern genießt auch wertstabilen Wohnkomfort und Unabhängigkeit von der Entwicklung der Energiepreise.“ Zudem, so Ahlemeyer ist CAL-Classic-Haus schon heute in der Lage, die neuen Standards einer noch nicht bestätigten EU-Richtlinie zu erfüllen, die ab 2020 in Kraft treten soll.
Das Passivhaus und Plusenergiehaus von CAL-Classic-Haus erfüllt alle Anforderungen an umweltbewusstes und ressourcenschonendes Wohnen. So leisten alle Bauherren einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Erde, um sie für die nächste Generation zu erhalten.

Wir haben uns darauf spezialisiert, Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu planen, zu konstruieren und letztlich auch zu bauen. Jedes unserer Häuser kann dabei individuell gestaltet werden, so dass es am Ende zu 100 % den Wünschen des jeweiligen Kunden entspricht. Es stehen unterschiedliche Grundrisse zur Verfügung, aus denen Sie sich den aussuchen können, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.
Bei der Auswahl der Materialien achten wir auf geprüfte und zertifizierte Qualität – sowohl in Hinblick auf ökonomische, vor allem aber auch auf ökologische Aspekte. So sichern wir eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise für jedes unserer Objekte.
Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Thema Passivhaus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt
CAL Classic Haus GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Keywords:
Passivhaus bauen, zero:e park Hannover, CAL-Classic-Haus