Startseite / Nachhaltige Energieversorgung / Durch Solarmodule und innovative Energiegewinnung

Durch Solarmodule und innovative Energiegewinnung

In den eigenen Räumlichkeiten im Fürstentum Liechtenstein begrüßt net search AG Verantwortlicher Andras Federkeil alle Teilnehmer zu diesem Kamingespräch, wo das Energieangebot der Sonne intensiv mit den eingeladenen Referenten aus der Energie- und Umwelttechnik diskutiert wird. „Die net search AG agiert seit 1997 am Markt und ist ein international ausgerichtetes Vertriebsunternehmen von Solarmodulen und innovativer Energiegewinnung im Bereich der Erneuerbaren Energien. Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe Strom! – so die Idee. Das System ist ganz einfach: In einer Biogasanlage werden Mist und Gülle zu Biogas vergoren, das dann in der Regel in einem Gasmotor in Strom umgewandelt wird. Über 2.000 Biogasanlagen arbeiten in Deutschland bereits nach diesem Prinzip oder ganz einfach: Aus Kuhmist werden Kilowatt, 15 Kühe erzeugen Strom für vier Haushalte“, so Andreas Federkiel einführend.

Sonne schenkt Wärme, Licht, Energie – ohne Sonne kein Leben, keine erneuerbare Energiegewinnung

Der Referent führt aus, dass die Sonne ein riesiger Fusionsreaktor mit dem über 100-fachen Durchmesser der Erde ist. Aus einer Entfernung von rund 150 Millionen Kilometern liefert sie seit über 4 Milliarden Jahren zuverlässig und kostenlos Energie zur Erde. Hierbei läuft im Kern der Sonne bei sehr hohen Temperaturen ein Fusionsprozess ab, wobei jeweils vier Wasserstoffkerne zu einem Heliumkern verschmelzen. „Das bedeutet, dass pro Sekunde rund 600 Millionen Tonnen Wasserstoff zu Helium verbrennen und einen Teil ihrer Masse als Strahlung abgeben. Auf diese Weise verliert die Sonne in einem Zeitraum von 1,24 Milliarden Jahren gerade mal ein Prozent ihrer Masse“, gibt der Referent den erstaunten Teilnehmern zu bedenken.

Obwohl auf der Erde nur der zweimilliardste Teil der insgesamt abgestrahlten Sonnenenergie auftrifft, reicht dieser winzige Teil aus, um das gesamte Leben auf der Erde seit Millionen von Jahren mit Energie zu versorgen und die Lebenszyklen in Gang zu halten.

Was für ein Wunder!

„Fakt ist, dass der Energiebedarf hauptsächlich aus endlichen Fossilien und atomaren Energieträgern gedeckt wird – nach wie vor. Doch dieses muss sich ändern“, so der Referent dieser net search AG Veranstaltung und führt weiter aus, dass die ungeheure Menge der auf der Erde zur Verfügung stehenden Sonnenenergie kaum vorstellbar und fassbar ist. Die auf die Landflächen der Erde einfallende Sonnenenergie ist rund 2.700-mal so groß wie der weltweite Primärenergiebedarf. In Anbetracht dieser im Vergleich zum heutigen Primärenergiebedarf gigantischen Sonneneinstrahlung ist eine vollständige Energieversorgung durch die Sonne, technisch gesehen, möglich. Projekte der Solarstromnutzung werden vorgestellt und diskutiert.

Biomasse: Energie-Umwandlungs-Modul – Wandlung von Pferdemist, Gülle und Hühnerkot in saubere Energie?

Sonne wird auch für die Entstehung von Biomasse benötigt, Wachstum braucht Sonne, doch wie kann daraus nutzbare Energie erzeugt werden? Net Search AG Verantwortlicher Andras Federkeil erläutert das Prinzip der Energieumwandlung: „Das Energie-Umwandlungs-Modul wandelt Biomasse in elektrische Energie und Wärmeenergie um. Knapp über zwei Drittel der gesamten Endenergie aus erneuerbaren Energiequellen wurde 2013 durch die verschiedenen energetisch genutzten Biomassen bereitgestellt. Die Innovation und Besonderheit der net search AG liegt darin, dass die gesamte Anlage in Containerbauweise gefertigt ist und damit transportfähig ist, um zu wechselnden Einsatzorten Energie produzieren kann. Diese Flexibilität macht unabhängig für den Einsatzort und bietet nebenbei auch die Möglichkeit, dass wenn Änderungen in der staatlichen Förderung zum Tragen kommen, relativ einfach ein neuer Nutzungs- und Einsatzort mit optimalen Bedingungen gefunden werden kann. Die neue hier angewandte Technologie kann sowohl minderwertiges, waldfrisches Restholz, Hackschnitzel als auch Pferdemist, Kuhmist, Gülle und Hühnerkot thermochemisch umwandeln.“

Eine rege Diskussion schloss sich der Veranstaltung an, dem Wunsch nach weiteren Diskussionsrunden kommt die net search AG (http://netsearch-energy.li/) gerne nach.

V.i.S.d.P.:

Andreas Federkeil
Verwaltungsrat
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Die net search AG wurde im Jahr 1997 gegründet und ist ein international ausgerichtetes Vertriebsunternehmen von Solarmodulen und innovativer Energiegewinnung im Bereich der Erneuerbaren Energien. Die intelligente Verknüpfung von am Markt verfügbaren Möglichkeiten schafft neue innovative Lösungen. Die net search AG hat mit Ihren Partnerunternehmen ein Konzept entwickelt, dass die Innovation von Erneuerbaren Energien mit der Werthaltigkeit von Edelmetallen und Rohstoffen verbindet. Biomasse ist bisher der wichtigste und vielseitigste erneuerbare Energieträger in Deutschland. Biomasse wird in fester, flüssiger und gasförmiger Form zur Strom- und Wärmeerzeugung und zur Herstellung von Biokraftstoffen genutzt. Die net search AG hat mit Ihren Partnerunternehmen eine Lösung entwickelt, die Kuhmist/gülle und waldfrische Holzabfälle verstromen kann. Weitere Informationen unter www.netsearch.li

Kontakt
Net Search AG
Andreas Federkeil
Buchenweg 6
9490 Vaduz
+423 230 1400
+423 230 1401
info@netsearch.li

Keywords: